Frauke Richter

 

Frauke Richter

Frauke Richter ist Musikerin, Pädagogin, Yogalehrerin, Ayurveda-Masseurin und lebensbejahende Selbstforscherin.

Aufgewachsen im Norden, liebt sie die Lebendigkeit des Windes und die Weite und Weisheit des Meeres. Nach mehreren Auslandsreisen und dem Leben inmitten indigener Bevölkerungsgruppen fühlt sie sich vor allem dem Schamanismus und natürlichen Lebensweisen in Harmonie mit Mutter Erde zugewandt. In der Musik findet sie lebendigen Ausdruck und Gemeinschaft, Verbundenheit und Vertrauen in die Wogen des Lebens. Durch die Magie der Musik, durch Einfachheit, Natürlichkeit und Tiefe versucht sie, einen Raum zu öffnen, in dem Heilung geschehen kann.

Auf dem Album Debút von Yogitown Records (2014) singt sie ábrete corazón. Der Song entstand im peruanischen Regenwald und ist der Heilung des Herzens der Erde gewidmet, einem Raum, der sich auftut, wenn jede/r Einzelne von uns den Mut aufbringt, das eigene Herz zu öffnen und einen ganz persönlichen Lebensweg zu gehen – einen Weg mit Herz… im Einklang mit allem Leben.

Zusammen mit Klaus Heitz hat sie 2015 ein neues Album aufgenommen: En Camino ~ unterwegs auf der magischen Reise des Lebens.

Fraukes persönliche Homepage: www.ein-tropfen-licht.de